Weil jeder Mensch anders ist, lässt er auch sein Zuhause anders gestalten. Farben haben bestimmte Wirkungen, lassen Zimmer größer oder kleiner, gemütlich, extravagant oder steril wirken. Das hast du als Maler in der Hand. Mit Farbe, Tapete oder Dekorputz gestaltest du die Wände und gibst Räumen ein Gesicht. Das macht viel Freude und ist sehr abwechslungsreich. Die Ausbildung gibt es auch noch in den Richtungen Ausbautechnik und Oberflächengestaltung, Bauten- und Korrosionsschutz sowie Kirchenmalerei und Denkmalpflege.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Maler- und Lackierer

Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Arbeitsgebiete:

Als Maler gestaltest, beschichtest und bekleidest du Wände, Decken und
Fassaden. Dazu verwendest du unterschiedliche Materialien von der Farbe,
über Tapeten bis hin zu Stuckelementen. Als erstes bereitest du die Untergründe
vor und reparierst Putzschäden. Öfter müssen auch Dämmstoffe eingebaut
oder Holz abgeschliffen und Korrosionsschutz aufgebracht werden. Du klebst
nicht zu bearbeitende Flächen ab und entfernst alte Anstriche. In der Werkstatt
stellst du oft mit Hilfe von Computerprogrammen die richtigen Farbmischungen
her. Nun kannst du mit unterschiedlichsten Mal- und Verarbeitungstechniken
loslegen. Manchmal musst du auch Verzierungen oder Schriften nachmalen
oder lässt Türen wie neu erscheinen. Das alles erfordert gestalterisches
Gespür und Geschick.

Das solltest du dafür mitbringen:

  • Hauptschulabschluss
  • Sorgfalt, selbständige Arbeitsweise
  • Kundenorientierung
  • Gespür für Farben und Ästhetik
  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Körperbeherrschung

Berufschancen und typische Einsatzgebiete:

Maler werden immer gebraucht. Ob Neubau, Altbau,
Umzug – in regelmäßigen Abständen wird gemalert. Es gibt
viele Handwerksunternehmen, bei denen du einen sicheren
Job finden kannst. Arbeitsmöglichkeiten gibt es auch in
großen Industriebetrieben oder bei Hochbaufirmen mit allen
Gewerken.

Karrieremöglichkeiten:

Maler- und Lackierermeister,
Techniker in den Richtungen
Farb- und Lacktechnik, Bautechnik,
Baudenkmalpflege,
Stuckateurmeister,
Betriebsmanager Farbtechnik