Computertechnik und Telekommunikation sind dein Ding und du hast dich vielleicht schon an der Einrichtung der Geräte ausprobiert. Dann kann dieser Beruf der richtige für dich sein. Du wirst Experte in Sachen PC, Smartphone, Fernsehen und Vernetzung. Dazu lernst du alles über Informations- und Telekommunikationsanlagen, kennst ihre Funktionen, kannst die Systeme konzipieren, installieren und Schwachstellen eliminieren. So sorgst du nicht nur für Datensicherheit, sondern beugst auch Gefahren im Alltag vor.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
90

Informationselektroniker

Arbeitsgebiete:

Du planst und installierst kommunikationstechnische Systeme und Geräte der Unterhaltungselektronik und Bürotechnik. Das reicht vom einzelnen TV oder Handy bis hin zu Musikanlagen, komplexen Netzwerken oder Videoüberwachungen. Vor Ort beim Kunden richtest du sie ein, stimmst Hard- und Software ab, vernetzt Rechner mit Anwendungsprogrammen und gibst Hinweise zur Benutzung. Im Service bist du Ansprechpartner bei technischen Problemen und Fehlern. Bei allem sind Sicherheitsbestimmungen zu beachten, die protokolliert werden müssen. Informationselektroniker können auch im Verkauf tätig sein, um dort Kunden bei der Auswahl des richtigen Gerätes zu beraten. Manchmal kannst du auch Computerprogramme entwerfen und testen.

Das solltest du dafür mitbringen:

  • mittlerer Bildungsabschluss
  • anwendungsbereites Wissen in Mathe, Physik, Informatik
  • gute Englischkenntnisse
  • Sorgfalt, Umsicht und Lernbereitschaft
  • gute Umgangsformen und Kundenorientierung

Berufschancen und typische Einsatzgebiete:

Die Branche boomt. Du wirst überall gebraucht, denn es gibt kaum einen Bereich ohne elektronische Systeme. Es gibt vielseitige Einsatzmöglichen als Kundenberater, Servicetechniker oder Kundendienstmonteur in Dienstleistungsfirmen, Handwerk aber auch in Handelseinrichtungen mit Service oder im IT-bereich von Unternehmen.

Karrieremöglichkeiten:

Techniker Elektrotechnik mit verschiedenen Spezialisierungsmöglichkeiten, Informationstechnikermeister, Elektrotechnikermeister, Prozessmanager